Sie sind hier: Home > Politik >

Nepal erinnert an Tausende Tote des Himalya-Erdbebens

Erdbeben  

Nepal erinnert an Tausende Tote des Himalya-Erdbebens

23.04.2016, 23:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kathmandu (dpa) - Ein Jahr nach dem gewaltigen Himalaya-Erdbeben gedenkt Nepal heute der Opfer. Premierminister K.P. Sharma Oli wird am Vormittag eine Zeremonie in der Hauptstadt Kathmandu leiten, zu der auch Angehörige der rund 9000 Toten erwartet werden. Nepal begeht den Jahrestag nach hinduistischem Kalender bereits am 24. statt am 25. April. Am Nachmittag wird Oli in den Distrikt Sindhupalchowk fliegen, der wie kein anderer von der Katastrophe getroffen wurde. Dort soll er den Grundstein für den Wiederaufbau eines Hauses legen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal