Sie sind hier: Home > Politik >

Atom-Risiken und Straßenbau im Bundestag

Bundestag  

Atom-Risiken und Straßenbau im Bundestag

29.04.2016, 04:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Der Bundestag befasst sich heute mit den Risiken der Atomkraft. Die Opposition aus Linkspartei und Grünen fordert mit Blick auf den 30. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe, alte Reaktoren in Frankreich und Belgien schnellstmöglich abzuschalten. Auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bat zuletzt die belgische Regierung, die beiden Atomkraftwerksblöcke Tihange 2 und Doel 3 wegen Sicherheitsbedenken vorübergehend vom Netz zu nehmen. Die Grünen wollen im Parlament auch über eine Reform von langfristigen Verkehrs-Investitionsprojekten reden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal