Sie sind hier: Home > Politik >

Griechen setzen Proteste gegen neues Sparpaket fort

Finanzen  

Griechen setzen Proteste gegen neues Sparpaket fort

07.05.2016, 13:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Aus Protest gegen ein neues Sparprogramm mit Rentenkürzungen streiken die griechischen Gewerkschaften heute den zweiten Tag in Folge. Wichtigste Auswirkung: Der Verkehr lag lahm. Die meisten Ägäis-Fähren blieben in den Häfen, die Eisenbahner legten ihre Arbeit nieder und der Nahverkehr in Athen und anderen Städten brach zusammen. Im Parlament sollte am späten Vormittag eine zweitägige Debatte über das neue Bündel von Sparmaßnahmen beginnen. Die Abstimmung ist für morgen Abend geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal