Sie sind hier: Home > Politik >

84-Jähriger fährt in Menschenmenge: zwei Tote

Unfälle  

84-Jähriger fährt in Menschenmenge: zwei Tote

07.05.2016, 20:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bad Säckingen (dpa) - Weil er statt der Bremse das Gaspedal drückte, hat ein 84-Jähriger im südbadischen Bad Säckingen einen tragischen Unfall verursacht. Der Mann raste mit seinem Auto mitten in der Innenstadt in eine Menschenmenge vor einem Café. Dabei wurden nach Angaben der Beamten zwei Menschen getötet. Eine 63 Jahre alte Frau starb noch an der Unfallstelle, ein Mann erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Insgesamt wurden 13 Menschen in Krankenhäuser gebracht, auch der 84-Jährige sei in Behandlung, hieß es. Der Unfall löste in Bad Säckingen einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal