Sie sind hier: Home > Politik >

Mindestens 31 Tote durch Blitzschläge in Bangladesch

Unfälle  

Mindestens 31 Tote durch Blitzschläge in Bangladesch

13.05.2016, 01:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Dhaka (dpa) – Mindestens 31 Menschen sind durch Blitzschläge während ungewöhnlich schwerer Unwetter in Bangladesch ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt, berichten Medien. Die meisten Opfer wurden aus der Hauptstadt Dhaka gemeldet. Dort wurden zehn Studenten auf einem Fußballplatz vom Blitz getroffen - zwei junge Männer waren auf der Stelle tot, die übrigen erlitten schwere Verbrennungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal