Sie sind hier: Home > Politik >

Mann wirft sein Baby durch Wohnungsfenster in den Tod

Mann wirft sein Baby durch Wohnungsfenster in den Tod

14.05.2016, 14:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Frankenthal (dpa) - Ein Mann hat sein zwei Monate altes Baby aus dem Fenster seiner Wohnung im zweiten Stock geworfen. Der Säugling sei in der Nacht noch am Tatort im pfälzischen Frankenthal gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Mit einem Messer verletzte der 32-Jährige seine Freundin und seine sechs Jahre alte Tochter. Wie die Ermittler berichten, waren der Mann und seine 20 Jahre alte Partnerin in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung stach er mit einem Messer auf die Frau ein. Danach packte der Mann den Säugling und warf ihn in den Tod.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal