Sie sind hier: Home > Politik >

31 Olympia-Teilnehmer von Peking bei Nachkontrollen positiv getestet

Olympia  

31 Olympia-Teilnehmer von Peking bei Nachkontrollen positiv getestet

17.05.2016, 16:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Lausanne (dpa) - 31 Teilnehmer von den Olympischen Spielen 2008 sind bei Nachkontrollen positiv getestet worden und müssen mit Sanktionen rechnen. Das teilte das Internationale Olympische Komitee mit. Insgesamt hatte das IOC 454 Dopingproben von den Spielen in Peking mit verfeinerten Analysemethoden erneut überprüfen lassen. Die betroffenen 31 Athleten kommen aus zwölf verschiedenen Ländern, insgesamt sechs Sportarten sind betroffen. Die entsprechenden Verbände werden in den nächsten Tagen informiert und können dann Disziplinarverfahren einleiten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal