Sie sind hier: Home > Politik >

Zyklon tötet mindestens 24 Menschen in Bangladesch

Wetter  

Zyklon tötet mindestens 24 Menschen in Bangladesch

22.05.2016, 15:16 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Dhaka (dpa) – Ein Zyklon hat in Bangladesch mindestens 24 Menschen das Leben gekostet. Außerdem gebe es viele Verletzte, teilte der Katastrophenschutz des südasiatischen Landes mit. Der Wirbelsturm habe rund 25 000 Häuser vollständig zerstört, etwa 150 000 Einwohner seien obdachlos geworden. Die meisten Opfer seien arme Bauern und Fischer. Der Zyklon «Roanu» war am Samstag nahe der Hafenstadt Chittagong im Südosten Bangladeschs auf Land getroffen, wie der Wetterdienst meldete. Etwa eine halbe Million Menschen in den Küstengebieten wurden in Sicherheit gebracht, wie es weiter hieß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal