Sie sind hier: Home > Politik >

G7-Gipfel beginnt in Japan mit Besuch bei Shinto-Schrein

International  

G7-Gipfel beginnt in Japan mit Besuch bei Shinto-Schrein

26.05.2016, 04:39 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ise-Shima (dpa) - Im japanischen Ise-Shima hat der G7-Gipfel begonnen. Die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, den USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada besuchten zum Auftakt den berühmten Ise-Schrein, das wichtigste Heiligtum der japanischen Ur-Religion Shinto. Bei dem zweitägigen Gipfel wird es zunächst um die Ankurbelung der Weltwirtschaft und die Lage in Asien gehen. Auch die Flüchtlingskrise in Europa und die Konflikte in Syrien und in der Ukraine. Zur G7-Gruppe gehört auch die EU.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal