Sie sind hier: Home > Politik >

Tusk erwartet Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland

International  

Tusk erwartet Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland

26.05.2016, 05:53 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ise-Shima (dpa) - EU-Ratspräsident Donald Tusk rechnet fest mit einer Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Er sei sicher, dass in den nächsten zwei bis drei Wochen ohne größere Diskussion über die Sanktionen entscheiden werde, sagte Tusk. Es sei nicht nötig, beim nächsten EU-Gipfel noch gesondert darüber zu diskutieren. Die EU hatte wegen der Ukraine-Krise Sanktionen gegen Russland verhängt. Ein Teil davon läuft im Juli aus und könnte verlängert werden. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hatte sich für den schrittweisen Abbau der Sanktionen ausgesprochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal