Sie sind hier: Home > Politik >

Proteste gegen Lebensmittelknappheit in Venezuela

Demonstrationen  

Proteste gegen Lebensmittelknappheit in Venezuela

03.06.2016, 12:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Caracas (dpa) - Bei Protesten gegen die Lebensmittelknappheit in Venezuela hat die Polizei Tränengas gegen Demonstranten eingesetzt. Nach Angaben der Journalistengewerkschaft SNTP wurden außerdem elf Journalisten angegriffen und ihre Ausrüstung gestohlen, als sie über die Demonstration in der Hauptstadt Caracas berichteten. Der regierungstreue Bürgermeister von Caracas macht die Opposition für die Zusammenstöße verantwortlich. Venezuela befindet sich in einer schweren Die bürgerliche Opposition will den sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro per Volksentscheid absetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal