Sie sind hier: Home > Politik >

Venezuelas Opposition nimmt Hürde auf Weg zur Abwahl Maduros

Regierung  

Venezuelas Opposition nimmt Hürde auf Weg zur Abwahl Maduros

08.06.2016, 02:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Caracas (dpa) - Die venezolanische Opposition hat auf dem Weg zu einer Abwahl von Präsident Nicolás Maduro eine wichtige Hürde genommen. Das Wahlamt habe 1,3 Millionen von 1,85 Millionen eingereichten Unterschriften für ein Referendum für gültig erklärt, sagte der Exekutivsekretär des Oppositionsbündnisses MUD, Jesús «Chúo» Torrealba. Nun müssen die Unterzeichner des Volksbegehrens persönlich die Echtheit ihrer Unterschrift bezeugen und sich mit Fingerabdruck registrieren lassen. In einem zweiten Schritt muss die Opposition dann vier Millionen Unterschriften sammeln. Dann wäre der Weg zum Referendum frei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal