Sie sind hier: Home > Politik >

Ausraster des Superstars: Ronaldo wirft Reporter-Mikro in den See

Fußball  

Ausraster des Superstars: Ronaldo wirft Reporter-Mikro in den See

22.06.2016, 13:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Lyon (dpa) - Bei Portugals Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo liegen die Nerven vor dem EM-Gruppenfinale gegen Ungarn offensichtlich blank. Beim Morgenspaziergang der Portugiesen vor dem Teamhotel in Lyon entriss Ronaldo einem Reporter das Mikrofon aus der Hand und warf es wortlos in einen See. Dabei hatte der Mitarbeiter des TV-Senders des portugiesischen Blattes «Correio da Manha» den 31-Jährigen von Champions-League-Sieger Real Madrid nur höflich gefragt: «Ronaldo, bereit für das Spiel heute Abend?».

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal