Sie sind hier: Home > Politik >

Ukip-Chef Farage bei Wahlparty: Gebe mich nicht geschlagen

EU  

Ukip-Chef Farage bei Wahlparty: Gebe mich nicht geschlagen

24.06.2016, 01:08 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Der Chef der EU-skeptischen Ukip-Partei, Nigel Farage, rechnet beim Brexit-Referendum mit einer Schlappe, hat aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Bei einer Wahlparty von Anhängern der Brexit-Kampagne sagte Farage am frühen Morgen: «Ich gebe mich nicht geschlagen.» Sein Gefühl sei aber, dass die EU-Befürworter knapp gewinnen würden. Schuld daran, so Farage, sei die Regierung, die zwei Millionen Wähler nachträglich zur Registrierung zugelassen habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal