Sie sind hier: Home > Politik >

Briten zählen Stimmen aus - Politiker und Märkte nervös

EU  

Briten zählen Stimmen aus - Politiker und Märkte nervös

24.06.2016, 01:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Nach einem ersten erleichterten Aufatmen der Brexit-Gegner zittert Großbritannien sich durch die Referendums-Nacht. Nachdem am frühen Morgen das Ergebnis in einem ersten großen Wahlkreis unerwartet deutlich für den EU-Austritt ausfiel, purzelte der Pfundkurs im Vergleich zum Dollar. Nervös machte die Finanzbranche auch, dass im Wahlkreis Newcastle das Lager der EU-Freunde knapper siegte als erwartet. Eine Wähler-Nachbefragung des Instituts YouGov hatte mit Schließung der Wahllokale das Lager der EU-Befürworter mit 52 Prozent vorn gesehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal