Sie sind hier: Home > Politik >

Drei Tote bei Schüssen am Uniklinikum in Ankara

Kriminalität  

Drei Tote bei Schüssen am Uniklinikum in Ankara

24.06.2016, 12:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ankara (dpa) - Bei Schüssen im Universitätsklinikum der türkischen Hauptstadt Ankara sind drei Menschen getötet und einer schwer verletzt worden. Hintergrund sei möglicherweise ein Streit unter Mitarbeitern gewesen, berichtet die Nachrichtenagentur Dogan. Die Tat ereignete sich nach Angaben des Gouverneurs in einer Apotheke der medizinischen Fakultät. Die Polizei habe den mutmaßlichen Schützen festgenommen. Es soll sich um einen Beschäftigten der Apotheke handeln. Weitere Details wurden noch nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal