Sie sind hier: Home > Politik >

Hitze und Unwetter - Kleinstadt überflutet

Wetter  

Hitze und Unwetter - Kleinstadt überflutet

24.06.2016, 21:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Stromberg (dpa) - Katastrophenalarm in einer Kleinstadt im Hunsrück, unterspülte Bahngleise auf der Strecke Wiesbaden-Koblenz, dicke Hagelkörner in Hessen: Unwetter haben in Teilen Deutschlands Unheil angerichtet. In der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Stromberg wurden etwa 60 Häuser überflutet. Die Behörden lösten den Katastrophenalarm aus. Das «Hurricane»-Festival im niedersächsischen Scheeßel musste wegen eines schweren Unwetters unterbrochen werden. Bis zum Sonntag sollen Gewitter Deutschland überqueren und die Temperaturen auf normales Sommerniveau senken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal