Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei: Mindestens fünf Tote bei Restaurant-Erstürmung in Dhaka

Kriminalität  

Polizei: Mindestens fünf Tote bei Restaurant-Erstürmung in Dhaka

02.07.2016, 05:27 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Dhaka (dpa) - Mindestens fünf Geiselnehmer sind bei der Erstürmung eines Restaurants in der Hauptstadt von Bangladesch gestorben. Das sagte ein Polizeibeamter einem örtlichen Nachrichtensender. Nach inoffiziellen Angaben der Polizei und lokalen Medien wurden zwischen fünf und 13 der Geiseln befreit. Offizielle Zahlen wurden noch nicht genannt. In der Nacht hatten mindestens acht Bewaffnete das spanische Restaurant «Holey Artisan Bakery» angegriffen und sich dort mit mindestens 20 Geiseln verschanzt. Nach stundenlanger Belagerung stürmten Sicherheitskräfte am Morgen das Gebäude.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal