Sie sind hier: Home > Politik >

Ausländer sterben bei Geiselnahme: Sicherheitshinweise aktualisiert

Kriminalität  

Ausländer sterben bei Geiselnahme: Sicherheitshinweise aktualisiert

02.07.2016, 20:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Dhaka (dpa) - Ein Geiseldrama in Bangladesch ist am Morgen blutig geendet: Insgesamt 28 Menschen sind dabei nach Militärangaben ums Leben gekommen. Unter den Toten sind 20 ausländische Gäste eines Restaurants. Mutmaßlich islamistische Terroristen hatten es überfallen. Das Auswärtige Amt aktualisierte seine Sicherheitshinweise bei Reisen nach Bangladesch. Reisende sollten größere Menschenansammlungen sowie bei Ausländern beliebte Treffpunkte und Veranstaltungen möglichst meiden und wachsam sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal