Sie sind hier: Home > Politik >

May beschwört Einheit mit Schottland - erste Reise nach Edinburgh

EU  

May beschwört Einheit mit Schottland - erste Reise nach Edinburgh

15.07.2016, 17:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Die neue britische Premierministerin Theresa May hat bei der ersten Reise ihrer Amtszeit nach Edinburgh die Einheit mit Schottland beschworen. Zugleich bot sie der schottischen Regierungschefin Nicola Sturgeon an, dass Edinburgh an den Austrittsgesprächen mit der EU beteiligt wird. Sie wolle den bestmöglichen Deal für das gesamte Vereinigte Königreich erzielen, sagte May nach dem Gespräch. Sie bekräftigte, dass sie sich mit dem Start offizieller Austrittsverhandlungen mit Brüssel Zeit lassen wolle.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal