Sie sind hier: Home > Politik >

Putschversuch in Türkei: 60 Tote und Hunderte Festnahmen

Konflikte  

60 Tote und Hunderte Festnahmen bei Putschversuch in Türkei

16.07.2016, 08:53 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ankara (dpa) - Bei dem Putschversuch in der Türkei sind mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Es gab zudem Hunderte Festnahmen. Die Regierung bezeichnete den Versuch von Teilen des Militärs, die Macht an sich zu reißen, als gescheitert. In der Nähe des Präsidentenpalastes in Ankara gebe es aber noch Probleme, sagte Präsident Recep Tayyip Erdogan am Morgen am Flughafen in Istanbul. In der Nähe des Palastes sollen Kampfjets Bomben abgeworfen haben. Über Opfer und Schäden gab es noch keine näheren Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal