Sie sind hier: Home > Politik >

Terror-Pläne gegen Olympia - zehn Festnahmen in Brasilien

Olympia  

Terror-Pläne gegen Olympia - zehn Festnahmen in Brasilien

21.07.2016, 23:11 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Rund zwei Wochen vor den Olympischen Spielen hat Brasiliens Bundespolizei zehn Verdächtige festgenommen, die einen Terroranschlag auf die Spiele in Rio de Janeiro geplant haben sollen. Wie Justizminister Alexandre de Moraes am Donnerstag mitteilte, sind alle Festgenommenen Brasilianer. Sie kamen in Untersuchungshaft. An der Operation in zehn Bundesstaaten nahmen 130 Polizisten teil - es gibt Hinweise auf islamistische Motive der Gruppe, die sich «Defensores da Sharia» genannt habe. Sie hatte sich über das Internet vernetzt. «Das war eine amateurhafte Zelle», sagte Moares.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal