Sie sind hier: Home > Politik >

Russlands Sommer-Olympioniken unter Zeitdruck

Olympia  

Russlands Sommer-Olympioniken unter Zeitdruck

25.07.2016, 01:53 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Monaco (dpa) - Nach dem Beschluss des Internationalen Olympischen Komitees, Russlands nicht komplett von den Sommerspielen in Rio de Janeiro auszuschließen, tickt für saubere russische Athleten die Uhr. Sie müssen nun Experten internationaler Sportfachverbände und des Internationalen Sportgerichtshofs CAS beweisen, sauber zu sein. Die ersten Sommerspiele in Südamerika beginnen schon am 5. August.Der Leichtathletik-Weltverband IAAF bot Hilfe beim Auswahlverfahren an. Der IAAF hatte die russischen Leichtathleten für Rio wegen Beweisen systematischen Dopings suspendiert. Das hatte der CAS bestätigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal