Sie sind hier: Home > Politik >

Flüchtling Mardini dankt Deutschland für Olympia-Teilnahme

Olympia  

Flüchtling Mardini dankt Deutschland für Olympia-Teilnahme

30.07.2016, 20:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Für die syrische Schwimmerin Yusra Mardini hat Deutschland einen großen Anteil an ihrer ersten Teilnahme an Olympischen Spielen. Deutschland habe ihr viel gegeben, sagte die vor rund einem Jahr von Damaskus nach Berlin geflüchtete Sportlerin in Rio de Janeiro. Mardini startet in Brasilien für das vom Internationalen Olympischen Komitee neu gegründete Flüchtlingsteam. Gemeinsam mit neun anderen Athleten aus Syrien, dem Südsudan, Kongo und Äthiopien kämpft sie unter der weißen Fahne mit den bunten Olympia-Ringen um Medaillen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal