Sie sind hier: Home > Politik >

Grün statt Blau im Olympia-Becken: «Leute, bleibt ruhig»

Olympia  

Grün statt Blau im Olympia-Becken: «Leute, bleibt ruhig»

10.08.2016, 11:09 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Aus Blau wird Grün: Im Becken der Wasserspringer hat sich über Nacht die Wasserfarbe verändert, ohne dass die Olympia-Organisatoren zunächst einen Grund dafür nennen konnten. In einem Tweet versuchten die Organisatoren zu beruhigen. «Leute, bleibt ruhig wegen des Wassers ... Wir nehmen Qualitätstests vor, und es gibt kein Risiko für die Athleten. Wir klären das.» «Wir testen das Wasser jeden Tag mit den gleichen Parametern, und die Ergebnisse waren genau so wie bei einem blauen Pool», sagte Mario Andrada, Sprecher des Organisationskomitees.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal