Sie sind hier: Home > Politik >

Nach erstem Olympia-Gold: Fidschi ernennt 22. August zum Feiertag

Olympia  

Nach erstem Olympia-Gold: Fidschi ernennt 22. August zum Feiertag

12.08.2016, 10:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sydney (dpa) - Die Bewohner des Inselstaates Fidschi dürfen sich nach dem ersten Olympia-Gold ihres Landes über einen zusätzlichen Feiertag freuen. Zu Ehren der Männer, die gestern in Rio de Janeiro im Siebener-Rugby-Finale Großbritannien 43:7 bezwangen, soll am 22. August in Zukunft nicht gearbeitet werden - kurioserweise nicht am 11. August, Tag des Triumphes. «Das ist ein wundervoller Moment in der Geschichte unserer Nation», sagte Premierminister Frank Bainimarama.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe