Sie sind hier: Home > Politik >

DOSB-Präsident Alfons Hörmann spricht Henze-Angehörigen Mitgefühl aus

Olympia  

DOSB-Präsident Hörmann spricht Henze-Angehörigen Mitgefühl aus

16.08.2016, 12:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rio de Janeiro (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat den Angehörigen des gestorbenen Kanu-Trainers Stefan Henze sein Mitgefühl ausgesprochen. «Der gesamte deutsche Sport trauert um Stefan Henze», sagte Hörmann in einer Videobotschaft. «Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und bei seiner Lebensgefährtin. An diesem Tag tritt alles andere in den Hintergrund.» Athleten und Betreuer sind bestürzt und sprachen ihr tiefes Beileid aus. Henze erlag drei Tage nach einem Verkehrsunfall n Rio de Janeiro seinen schweren Kopfverletzungen. Der 35 Jahre alte Hallenser hatte ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe