Sie sind hier: Home > Politik >

Schaden am «Siegerflieger»: Verspätete Abreise des Olympia-Teams

Olympia  

Schaden am «Siegerflieger»: Verspätete Abreise des Olympia-Teams

22.08.2016, 21:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Die Heimkehr der deutschen Olympia-Mannschaft aus Rio hat sich wegen eines kleinen Schadens am extra bereitgestellten «Siegerflieger» verzögert. Nach einer Kollision mit einem Vogel wies eines der Triebwerke der Lufthansa-Maschine, die den ersten Teil des deutschen Teams Richtung Heimat fliegen sollte, eine Delle auf. Daher sollte sich der Abflug um eine Stunde verschieben. Der Empfang der DOSB-Delegation am Frankfurter Römer morgen sei durch die Verzögerung aber nicht in Gefahr, hieß es.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal