Sie sind hier: Home > Politik >

MTV Video Music Awards: Beyoncé holt Hauptpreis für Video des Jahres

Musik  

Beyoncé holt Hauptpreis bei MTV Video Music Awards

29.08.2016, 11:15 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - US-Superstar Beyoncé hat sich den Hauptpreis bei der Verleihung der MTV Video Music Awards gesichert. In der Nacht gewann sie mit ihrem Hit «Formation» in der Hauptkategorie «Video des Jahres». Sie setzte sich damit gegen Adele, Justin Bieber, Kanye West und Drake durch. Drake holte mit «Hotline Bling» den Preis für das «Beste Hip-Hop Video». Harris wurde für seinen Erfolgs-Track «This Is What You Came For», den er mit der Sängerin Rihanna aufgenommen hatte, in der Sparte «Bestes Video eines Mannes» ausgezeichnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal