Sie sind hier: Home > Politik >

Schauspieler Gene Wilder mit 83 Jahren gestorben

Film  

Schauspieler Gene Wilder mit 83 Jahren gestorben

30.08.2016, 09:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - Der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur Gene Wilder, der mit Filmen wie "Frankenstein Junior" und "Charlie und die Schokoladenfabrik" bekannt wurde, ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb er in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut. Laut der Mitteilung, die auch der Deutschen Presse-Agentur vorlag, starb er an den Folgen einer Alzheimer-Erkrankung. Er wurde demnach 83 Jahre alt. Die Nachrichtenagentur AP und das Branchenmagazin «Variety» hatten zuerst über den Tod berichtet. In den 1970er und 1980er Jahren zählte Wilder zu Hollywoods bekanntesten Komikern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal