Sie sind hier: Home > Politik >

US-Sänger Chris Brown festgenommen - Vorwurf: Angriff mit Waffe

Leute  

US-Sänger Chris Brown festgenommen - Vorwurf: Angriff mit Waffe

31.08.2016, 03:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - Der US-Sänger Chris Brown ist in seinem Haus in Los Angeles festgenommen worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers wird dem Musiker ein Angriff mit einer tödlichen Waffe vorgeworfen. Die Durchsuchung seines Anwesens werde fortgesetzt. Stunden zuvor war ein Notruf von einer Frau eingegangen. In einem Interview mit «TMZ.com» gab sie an, sie habe das Haus des Rappers besucht und dort gefeiert. Dann sei ein Streit mit einem anderem Hausgast eskaliert. Brown habe ihr befohlen, das Haus zu verlassen und sie dabei mit einer Waffe bedroht. Daraufhin habe sie die Polizei alarmiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal