Sie sind hier: Home > Politik >

Vor G20-Gipfel: China ratifiziert Pariser Klimaabkommen

Kampf gegen Erderwärmung  

China ratifiziert Pariser Klimaabkommen

03.09.2016, 08:56 Uhr | dpa

Vor G20-Gipfel: China ratifiziert Pariser Klimaabkommen. Smog in der chinesischen Stadt Liaocheng. (Quelle: Reuters)

Smog in der chinesischen Stadt Liaocheng. (Quelle: Reuters)

Chinas Parlament hat das Pariser Klimaabkommen angenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stimmte der Ständige Ausschuss des Volkskongresses für die Annahme der historischen Vereinbarung im Kampf gegen die Erderwärmung.

Der Beschluss fiel einen Tag vor Beginn des G20-Gipfels in China. Es wird erwartet, dass auch US-Präsident Barack Obama nach einem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping heute ankündigen wird, dass die USA dem Abkommen formell beitreten werden. Die Ratifizierung der beiden Staaten ebnet den Weg für die Umsetzung des Abkommens.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal