Sie sind hier: Home > Politik >

Nach Seilbahn-Panne am Montblanc 45 Menschen noch nicht gerettet

Notfälle  

Nach Seilbahn-Panne am Montblanc 45 Menschen noch nicht gerettet

09.09.2016, 06:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Chamonix (dpa) - Nach der Seilbahn-Panne am Montblanc haben 45 Menschen die Nacht in mehr als 3000 Metern Höhe verbringen müssen. Unter ihnen ist ein Kind von zehn Jahren. 65 Menschen konnten mit Hubschraubern unter schwierigen Bedingungen bereits in Sicherheit gebracht werden, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Verhedderte Kabel der Seilbahn waren der Grund für den Ausfall der Bahn ab etwa 16 Uhr. Wie es dazu kommen konnte, ist offen. Der Montblanc ist mit 4810 Metern der höchste Berg der Alpen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal