Sie sind hier: Home > Politik >

Messerangriff in Australien - Polizei geht von IS-Hintergrund aus

Extremismus  

Messerangriff in Australien - Polizei geht von IS-Hintergrund aus

11.09.2016, 08:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sydney (dpa) - Ein mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz IS ist in Australien nach Messerangriffen auf einen Wanderer und einen Polizisten festgenommen worden. Die Tat werde als Terroranschlag betrachtet, teilte die Polizei mit. Der 22-jährige habe einen älteren Mann in einem nordöstlichen Vorort von Sydney mit mehreren Stichen lebensgefährlich verletzt. Er habe auch versucht, einen Polizisten zu verletzten. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung sei Material sichergestellt worden, das eine Verbindung zum IS darstelle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal