Sie sind hier: Home > Politik >

Nach Bratislava-Gipfel viele Fragen offen

EU  

Nach Bratislava-Gipfel viele Fragen offen

17.09.2016, 06:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bratislava (dpa) - Der EU-Sondergipfel in Bratislava wird von vielen Politikern und Experten als erster Erfolg zur Überwindung der Dauerkrise der EU gewertet. Konkrete Maßnahmen müssten allerdings bald folgen, heißt es nach dem Treffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte, das Ergebnis sei «nur ein Schritt auf einem längeren Weg». Nach dem Austritts-Votum der Briten hatten sich die verbleibenden EU-Staaten auf die «Agenda von Bratislava» geeinigt - ein Arbeitsprogramm für die nächsten Monate.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal