Sie sind hier: Home > Politik >

Gasunglück in bayerischem Hotel - 27 Verletzte

Notfälle  

Gasunglück in bayerischem Hotel - 27 Verletzte

08.10.2016, 04:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Memmingen (dpa) - Bei einem Gasunglück in einem Hotel im bayerischen Memmingen sind 27 Menschen verletzt worden. Ein weiblicher Hotelgast aus Berlin und eine 34-jährige Angestellte kamen schwer verletzt in eine Klinik. Die Ursache für den Austritt des geruchlosen Gases im Keller des Hotels ist unklar. Die Polizei geht aber von einem technischen Defekt aus. Ein Gutachter des Landeskriminalamts soll morgen für Klarheit sorgen. Das Hotel bleibt vorerst geschlossen, die Gäste kamen in anderen Quartieren unter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe