Sie sind hier: Home > Politik >

Afghanischer Militärhubschrauber abgestürzt - sieben Tote

Konflikte  

Afghanischer Militärhubschrauber abgestürzt - sieben Tote

09.10.2016, 10:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kabul (dpa) - Beim Absturz eines afghanischen Militärhubschraubers in der nördlichen Provinz Baglan sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Der Helikopter habe in den frühen Morgenstunden Vorräte und Hilfsmittel an einen Außenposten in der Provinzhauptstadt Pul-e Chumri liefern sollen, sagte der Provinzrat der dpa. Bei den Toten handele es sich um vier Mitglieder der Luftwaffe und drei Soldaten. Die Taliban gaben an, den Hubschrauber abgeschossen zu haben. Vom afghanischen Verteidigungsministerium hieß es dagegen, der Helikopter habe «wegen technischer Probleme Feuer gefangen» und sei abgestürzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal