Sie sind hier: Home > Politik >

US-Rapper Coolio wegen Waffenbesitzes angeklagt

Leute  

US-Rapper Coolio wegen Waffenbesitzes angeklagt

14.10.2016, 08:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - US-Rapper Coolio ist in Los Angeles wegen Waffenbesitzes angeklagt worden. Bei einer Flughafenkontrolle in Los Angeles im September sei in seinem Rucksack eine Handfeuerwaffe gefunden worden, teilte die ermittelnde Staatsanwaltschaft mit. Demnach wurde der «Gangsta's Paradise»-Sänger bereits 2001 wegen Waffenbesitzes und 2009 wegen eines Drogendelikts verurteilt. Ihm droht eine Strafe von bis zu drei Jahren Gefängnis. Coolio selbst erschien bei einer ersten Anhörung nicht vor Gericht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal