Sie sind hier: Home > Politik >

May warnt EU-Partner vor Entscheidungen ohne Briten

EU  

May warnt EU-Partner vor Entscheidungen ohne Briten

20.10.2016, 22:14 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Brüssel (dpa) - Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat die EU-Partner davor gewarnt, ohne ihr Land Entscheidungen für die gesamte Union zu treffen. May sagte nach Angaben von Diplomaten bei ihrem ersten EU-Gipfel in Brüssel, Großbritannien werde solche Beschlüsse nicht einfach abnicken. Nach dem Brexit-Votum waren die übrigen 27 EU-Staats- und Regierungschefs im September in Bratislava zusammengekommen. Gipfelchef Donald Tusk antwortete, dass es Großbritanniens eigene Entscheidung gewesen sei, die EU zu verlassen und dass man auch weiterhin solche Treffen abhalten würde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal