Sie sind hier: Home > Politik >

Frankreich räumt den «Dschungel von Calais»

Migration  

Frankreich räumt den «Dschungel von Calais»

24.10.2016, 05:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Calais (dpa) - Mit einem beispiellosen Kraftakt räumt Frankreich von heute an das große Flüchtlingslager in Calais. Vom «Dschungel» genannten Lager aus sollen die Migranten zu Aufnahmezentren in ganz Frankreich gebracht werden. Viele der etwa 6500 Bewohner der Zelt- und Hüttenstadt wehren sich - sie sind auf dem Weg nach Großbritannien in der nordfranzösischen Hafenstadt am Ärmelkanal gestrandet. Die Räumung soll etwa eine Woche lang dauern, im Einsatz sind rund 1250 Polizisten. In der Nacht kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Migranten und Sicherheitskräften.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal