Sie sind hier: Home > Politik >

Über 2000 Migranten haben Camp in Calais verlassen

Migration  

Über 2000 Migranten haben Camp in Calais verlassen

24.10.2016, 20:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Calais (dpa) - Am ersten Tag der Räumung des illegalen Flüchtlingscamps im nordfranzösischen Calais haben über 2000 Migranten das Lager verlassen. «1918 Erwachsene haben Calais in 45 Bussen verlassen, um in 80 Erstaufnahmezentren zu gelangen», sagte Innenminister Bernard Cazeneuve am Abend in Paris. Hinzu kämen 400 unbegleitete Minderjährige, die in ein provisorisches Aufnahmezentrum gebracht worden seien. Für sie gelten spezielle Asylregeln. Am Morgen hatte die Auflösung des als «Dschungel» bekannt gewordenen Flüchtlingslagers begonnen. Zuletzt hatten dort etwa 6500 Migranten gelebt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal