Sie sind hier: Home > Politik >

Prozess um tödliche Misshandlungen in Höxter begonnen

Prozesse  

Prozess um tödliche Misshandlungen in Höxter begonnen

26.10.2016, 09:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paderborn (dpa) - Vor dem Landgericht Paderborn hat der Prozess wegen der brutalen Misshandlungen an mehreren Frauen in Höxter begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 46-jährigen Angeklagten und seiner ein Jahr älteren Ex-Frau zweifachen Mord durch Unterlassen und mehrfache Körperverletzung vor. Die beiden sollen über Jahre hinweg Frauen mit Kontaktanzeigen in ihr Haus gelockt und dabei einige von ihnen schwer misshandelt haben. Zwei der Frauen starben in Folge der Quälereien, eine weitere Frau entkam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal