Sie sind hier: Home > Politik >

Kein Gefängnis für US-Rapper Coolio wegen Waffenbesitzes

Leute  

Kein Gefängnis für US-Rapper Coolio wegen Waffenbesitzes

27.10.2016, 01:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - US-Rapper Coolio kommt nach einer Anklage wegen Waffenbesitzes um eine Gefängnisstrafe herum. Bei einer Flughafenkontrolle in Los Angeles im September war in seinem Rucksack eine Handfeuerwaffe gefunden worden. Nun bekannte er sich vor Gericht schuldig, wie die «Los Angeles Times» berichtete. Der Richter verhängte eine dreijährige Bewährungsstrafe. Zudem muss Coolio gemeinnützige Dienste leisten. Der Sänger war bereits 2001 wegen Waffen- und 2009 wegen Drogenbesitzes verurteilt worden. Aus diesem Grund darf er keine Waffen besitzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal