Sie sind hier: Home > Politik >

9 Autos auf Autobahn zusammengekracht - 2 Schwerverletzte

Unfälle  

9 Autos auf Autobahn zusammengekracht - 2 Schwerverletzte

29.10.2016, 20:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Pulsnitz (dpa) - Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn A4 sind östlich von Dresden neun Autos zusammengekracht. Sechs Menschen wurden nahe Pulsnitz verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei in Görlitz mitteilte. Ein 66-Jähriger wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, seine Ehefrau kam ins Krankenhaus. Ein dreijähriges Mädchen und ihr fünfjähriger Bruder erlitten leichte Verletzungen und wurden zusammen mit der Mutter ambulant behandelt. Die Autobahn wurde gesperrt. Es kam zu einem rund 30 Kilometer langen Rückstau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal