Sie sind hier: Home > Politik >

Schalke zieht vorzeitig in Europa-League-Zwischenrunde ein

Fußball  

Schalke zieht vorzeitig in Europa-League-Zwischenrunde ein

03.11.2016, 23:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat vorzeitig die Zwischenrunde der Fußball-Europa League erreicht. Mit einem 2:0 gegen FK Krasnodar kamen die Königsblauen am Abend zum vierten Sieg im vierten Spiel und sind zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase nicht mehr von Platz eins in der Gruppe I zu verdrängen. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl kann damit in den verbleibenden Partien gegen OGC Nizza und RB Salzburg Kraft sparen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe