Sie sind hier: Home > Politik >

Nicaraguas Staatschef Ortega nach ersten Auszählungen wiedergewählt

Wahlen  

Nicaraguas Staatschef Ortega nach ersten Auszählungen wiedergewählt

07.11.2016, 08:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Managua (dpa) - Nicaraguas Präsident Daniel Ortega ist eine vierte Amtszeit kaum noch zu nehmen. Der Staatschef erhielt bei der Wahl nach Auszählung von einem Fünftel der Stimmen 71,3 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt mitteilte. Die Regierungsanhänger feierten ihren Kandidaten bereits am Abend in den Straßen der Hauptstadt Managua. Die Opposition hatte Ortega bereits zuvor mit juristischen Mitteln ausgeschaltet. Regierungsgegner riefen zum Boykott der Präsidenten- und Parlamentswahl auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe