Sie sind hier: Home > Politik >

Steinmeier beruft wegen Angriff auf Konsulat Krisenstab ein

Konflikte  

Steinmeier beruft wegen Angriff auf Konsulat Krisenstab ein

10.11.2016, 22:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Radikalislamische Taliban-Milizen haben auf das deutsche Generalkonsulat in der nordafghanischen Stadt Masar-i-Sharif einen Angriff verübt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier rief den Krisenstab seines Hauses ein. Dies verlautete am Abend aus dem Auswärtigen Amt. Das Ministerium äußerte sich zum Hergang des Angriffs sowie zu Opferzahlen zunächst nicht. Nach afghanischen Angaben wurden mindestens zwei Menschen getötet und mindestens 50 verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal