Sie sind hier: Home > Politik >

Rosberg auf Rang drei zum Auftakt in Brasilien

Motorsport  

Rosberg auf Rang drei zum Auftakt in Brasilien

11.11.2016, 15:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg hat im ersten Freien Training zum möglicherweise titelentscheidenden 20. Saisonrennen der Formel 1 den dritten Platz belegt. Der WM-Spitzenreiter musste sich in São Paulo in seinem Mercedes Teamkollege Lewis Hamilton sowie Red-Bull-Pilot Max Verstappen geschlagen geben. Titelverteidiger Hamilton, der aus eigener Kraft die WM nicht mehr gewinnen kann, war 0,230 Sekunden schneller als Rosberg. Verstappen lag auf Rang zwei. Bei diesem Ausgang im Rennen am Sonntag wäre die Entscheidung um die WM auf das Finale zwei Wochen später in Abu Dhabi vertagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe