Sie sind hier: Home > Politik >

Tsunami erreicht nach Erdbeben Neuseeland

Erdbeben  

Tsunami erreicht nach Erdbeben Neuseeland

13.11.2016, 15:06 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wellington (dpa) - Nach dem Erdbeben in Neuseeland rollt ein Tsunami auf die Inseln zu. Die erste Welle habe die Küste der Südinsel erreicht, teilte der Zivilschutz mit. Über Stunden könnten weitere Wellen auflaufen, die erste Welle müsse nicht die größte sein. Über die Stärke des Bebens gibt es unterschiedliche Angaben - zwischen 7,9 und 7,5. Nach ersten Berichten hat es wohl erhebliche Sachschäden angerichtet. Meldungen über Tote gibt es bisher nicht. Die Erde bebt in Neuseeland häufig, weil hier zwei Erdplatten aufeinanderstoßen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal