Sie sind hier: Home > Politik >

Regen-Chaos: Zweiter Abbruch des Brasilien-Rennens

Motorsport  

Regen-Chaos: Zweiter Abbruch des Brasilien-Rennens

13.11.2016, 18:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

São Paulo (dpa) - Der Große Preis von Brasilien ist zum zweiten Mal unterbrochen worden. Nach insgesamt 29 von 71 Runden leuchteten die Ampeln wieder rot. Nach einer 35-minütigen Unterbrechung war das vorletzte Saisonrennen vorher wieder gestartet worden. Regen und die daraus auch resultierenden schwierigen Sichtverhältnisse sorgten für das Chaos. Die Zuschauer auf dem Autódromo José Carlos Pace zeigten aber enttäuscht mit dem Daumen nach unten, als der Grand Prix erneut angehalten wurde. «Die Strecke ist fein», befand Lewis Hamilton.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal